• Online Shop für Immobilienprofis
  • Sicherheit durch SSL
  • Kostenloser Versand
  • Top Produktauswahl
  • info@niftybits.de
  • Online Shop für Immobilienprofis
  • Sicherheit durch SSL
  • Kostenloser Versand
  • Top Produktauswahl
  • info@niftybits.de

WEITEREMPFEHLUNGEN 1 - Inhalt: 5 Musterbriefe

83,30 €
-30 %

58,31 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt

Beschreibung


Weiterempfehlungen sind eine effektive und einfache Art, an neue Verkaufsaufträge für Immobilien zu kommen. Viele Immobilienmakler trauen sich nicht, nach Weiterempfehlungen zu fragen oder wissen nicht, wie sie es anstellen sollen. Dieses Paket enthält 5 Briefe, mit denen Sie professionell nach Weiterempfehlungen fragen können.

Erläuterungen zu den Briefen und deren Strategien

Brief 1: Nach Bekanntschaft auf einem Treffen

Diesen Brief können Sie einsetzen, wenn Sie eine neue Bekanntschaft gemacht haben. Wenn Sie z.B. auf einer Veranstaltung von jemand eine Visitenkarte erhalten und sich angeregt unterhalten haben, dann kann der Brief ein richtiger Eisbrecher werden.

Der Brief schlägt dem Empfänger zunächst etwas vor, von dem Sie beide profitieren können, sozusagen eine Art Win-Win-Situation. Auf diese Weise sensibilisieren Sie Ihre neue Bekanntschaft für das Thema Networking und wer weiß, vielleicht haben Sie mit Ihrem Brief eine neue fruchtbare Zusammenarbeit gegründet. Der andere wäre vielleicht nie auf die Idee gekommen oder hätte sich gar nicht getraut, Sie darauf anzusprechen.

Fazit: Unaufdringlicher Brief, der der Beginn einer wunderbaren Geschäftsbeziehung sein kann. Prädikat: Empfehlenswert!

Brief 2: Bekanntenkreis (Person kennt Sie)

Mit diesem Brief richten Sie sich an Personen, mit denen Sie in der Vergangenheit schon zu tun gehabt haben. Natürlich gibt nicht jeder einfach so eine Weiterempfehlung für Sie ab. Daher liefert der Brief dem Leser Argumente, die für diesen Schritt sprechen.

Fazit: Nett getexteter Brief, der ganz unverfänglich nach einer Weiterempfehlung an Freunde und Bekannte fragt. Durch diesen Brief werden Sie sicherlich die eine oder andere Empfehlung bekommen. Schicken Sie diesen Brief aber nur, wenn der Empfänger auch positiv über Sie denkt.

Brief 3: Bekanntenkreis (Person kennt Sie nicht)

Dieser Brief zielt darauf ab, dass Sie eine Weiterempfehlung bekommen durch Personen, die Sie nicht kennen. Das ist natürlich die schwächste Ausgangssituation. Aber unverhofft kommt oft! Wir empfehlen, diesem Brief unbedingt etwas beizulegen, wie eine Firmenbroschüre oder einen Flyer. Es passiert nämlich öfters als man denkt, dass jemand von einem Bekannten oder Arbeitskollegen gehört hat, dass eine Immobilie gesucht oder verkauft werden muss. Wenn Ihr Brief eine Beilage enthält, dann kann sie leicht weitergegeben werden. Auch wenn Sie die Chancen darauf als klein ansehen, erreichen Sie damit einige Multiplikatoren.

Fazit: Sollte auch nur ein neuer Auftrag aus dem Brief resultieren, hat sich der Aufwand schon gelohnt. Also, unbedingt ausprobieren!

Brief 4: Synergien mit Steuerberater

Gerade Steuerberater und Immobilienmakler passen geschäftlich hervorragend zusammen. Nur wissen das die wenigsten Steuerberater. Dieser Brief macht Steuerberatern auf nette Art und Weise klar, dass eine Zusammenarbeit für beide Seiten Vorteile bringt und erläutert, wie so eine Zusammenarbeit aussehen könnte. Er dient sozusagen als Augenöffner, ohne aufdringlich zu sein.

Fazit: Dieser Brief ist ein Muss, wenn es um Weiterempfehlungen geht. Steuerberater sind ein großer Mulitplikator für Immobilienmakler, den Sie unbedingt nutzen sollten. Dieser Brief ist der Schlüssel dazu.

Brief 5: Weiterempfehlung durch Open House Besucher

Auch Open House Veranstaltungen sollten Sie dazu nutzen, um Weiterempfehlungen zu erhalten. Oftmals denken Besucher nicht an das Naheliegende, Sie an ihre Bekannten weiter zu empfehlen. Dieser Brief gibt den nötigen Anlass dazu.

Wenn Sie Open House Veranstaltungen durchführen, sollten Sie sich auch unser Open House Briefpaket ansehen. Dort finden Sie weitere nützliche Briefe für Open House Veranstaltungen.

Fazit: Kleiner, aber feiner Brief, der Open House Besucher zu Weiterempfehlungsgebern werden lässt. Am besten auch immer etwas Firmenmaterial beilegen wie Flyer oder Imagebroschüren.

---

Die Briefe werden im RTF-Format per E-Mail versendet. Mit der Bestellung erkennen Sie die Nutzungsbedingungen für die Mustertexte der Firma Niftybits GmbH an (s. Produktdatenblatt).